Besuchen Sie unsere Webseite auf:    español Español   deutsch Deutsch   english English     oder verwenden Sie unser Übersetzungstool:

   

START » SPASS & ENTSPANNUNG » Rasttage

ERHOLEN UND ENTSPANNEN IN ECUADOR


Sie haben einen der höchsten Berge Ecuadors bezwungen und möchten sich etwas erholen? Trotzdem wollen Sie Ihre Zeit vollkommen ausnützen und eine entspannte Aktivität einplanen? Nachfolgend finden Sie zahlreiche Optionen, die Ihnen erlauben, sich zu erholen und zu entspannen und die perfekt mit den Gipfeln aus unserem Programm kombinierbar sind. Bitte kontaktieren Sie uns bezüglich Preisen, individueller Angebote und zusätzlicher Informationen.


QUITOS ALTSTADThistoric center of Quito

Sie sind gerade in Quito angekommen oder machen hier einen Zwischenstopp, bevor Sie zum nächsten Gipfel aufbrechen? Nutzen Sie die Gelegenheit und erleben Sie Quitos Altstadt - das älteste Weltkulturerbe. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen an einem Vor- oder Nachmittag die wichtigsten Sehenswürdigkeiten. Die andere Tageshälfte haben Sie zur freien Verfügung. Die Fixpunkte im Programm sind: El Panecillo, Plaza Grande mit der Kathedrale, Plaza San Francisco mit dem Kloster und vieles mehr.


Midad del MundoMIDAD DEL MUNDO & PULULAHUA

Ein Ausflug zur Mitte der Welt ist in absolutes Muss, wenn man schon mal in Quito ist. Wir besuchen den "Midad del Mundo" Erlebnispark im Norden von Quito. Dort haben Sie genügend Zeit zur Verfügung, um den Park zu erkunden, die Museen zu besuchen und natürlich Fotos zu machen, einmal im Norden, einmal im Süden. Vom Park aus fahren wir weiter zur Reserva Geobotánica Pululahua, ein kleines Dorf im Krater des ebenso benannten Vulkans. Das spezielle Mikroklima sorgt für einen sehr fruchtbaren Boden, der Heimat vieler Blumen und Vögel ist.


HANDWERKSMARKT IN OTAVALOhandicraft market in Otavalo

Der Handwerksmarkt auf der Plaza de los Ponchos ist definitiv einen Besuch wert. Tagtäglich zeigen und verkaufen dort Einheimische aus den umliegenden Dörfern ihre Produkte, hauptsächlich Textilien aus Wolle. Samstag ist der typische Markttag und deshalb auch der beste Tag, um den Markt zu besuchen. Neben dem Handwerksmarkt gibt es auch noch einen Tiermarkt, welcher nur samstags stattfindet. Vom Meerschweinchen bis zur Kuh wird dort alles angeboten. Der Tagesmarkt in Otavalo bietet eine gute Auswahl an Früchten, Lebensmitteln und anderen Artikeln des täglichen Bedarfs.


THERMALBÄDER Papallacta hot springsPAPALLACTA

Papallacta ist ein kleines Dorf in der Provinz Napo, welches für seine Thermalquellen bekannt ist. Das Dorf liegt auf einer Höhe von ca. 3.300 m und hat rund 950 Einwohner. Papallacta ist ebenfalls der Ausgangspunkt für Expeditionen zum Gipfel des Antizana. Papallacta ist ein Begriff aus der Quichua Sprache und bedeutet "Land der Kartoffeln". Ein gemütlicher Tag in Papallactas Thermen sorgt garantiert dafür, dass Ihre Akkus für den nächsten Gipfel wieder aufgeladen sind.


Saquisili and Pujili marketsMÄRKTE VON SAQUISILI ODER PUJILI

Saquisili und Pujili sind kleine Dörfer entlang des  Quilotoa Loops, nahe Latacunga. Die Märkte von Saquisili (nur donnerstags) und Pujili (nur sonntags) sind definitiv die authentischsten in der ganzen Region. Die Märkte bieten eine unglaubliche Auswahl an Lebensmitteln, diversen anderen Artikeln und Tieren. Marktbesucher sind neben einigen Touristen hauptsächlich indigene Einwohner vom umliegenden Hochlande. Das Handeln mit den Einheimischen bezüglich der Preise für Handwerksgegenstände, Textilien oder andere Waren ist am Markt Gang und Gebe.


Quilotoa crater lakeQUILOTOA KRATERSEE

Lust auf eine kleine Wanderung am Rasttag? In diesem Fall sollten Sie definitiv den Quilotoa Kratersee besuchen. Ein angenehmer Nebeneffekt ist, dass Sie perfekt akklimatisiert bleiben, da Quilotoa auf ca. 3.900 m liegt. Wir wandern vom Krater hinunter zum See (Höhendifferenz von ca. 250 m) und genießen beeindruckende Blicke auf die Farbenspiele im grünlichen Wasser, welches von den Mineralien verursacht wird. Der Weg zurück nimmt ca. 1 Stunde in Anspruch, kann aber auf dem Rücken eines Esels auch weniger ermüdend gestaltet werden.


ECO HIKE IN BANOS DE AGUA SANTAeco hike Baños - tomate de arbol

Abseits der viel besuchten Trampelpfade führen wir Sie durch unberührte Flecken Natur in unserem wunderschönen Land. Wir wandern durch die Anbaugebiete der einheimischen Bauern hinein in ein kleines Tal. Langsam geht's bergauf und wir können die absolute Ruhe genießen, während wir sehen, was alles in Baños de Agua Santa angebaut wird. Die Wanderung startet etwas außerhalb von Baños und führt über nette Wanderwege zu einem kleinen Dorf. Der Weg führt dem Fluss entlang über alte Brücken zum Dorf und nimmt ca. 2 bis 3 Stunden in Anspruch.


rock climbing in BañosKLETTERN IN BANOS DE AGUA SANTA

Baños de Agua Santa bietet eine Reihe von unterhaltsamen und abenteuerlichen Aktivitäten an. Ein paar Stunden am Fels zu verbringen ist eine Möglichkeit um einen halben Rasttag auszufüllen. Mit Ihrem Bergführer besuchen Sie einen der Klettergärten und lernen abhängig von Ihren Vorkenntnissen einiges über Sicherungstechniken und bezwingen die ein oder andere leichte Route. Auch für Experten hat der Fels einige herausfordernde Routen zu bieten. Das Training und neue Wissen können Sie gleich für den nächsten Gipfel einsetzen.


EL PAILÓN DEL DIABLO UND CASA DEL ARBOLEl Pailón del Diablo y casa del arbol

El Pailón del Diablo ist der größte und beeindruckendste Wasserfall in der Umgebung von Baños de Agua Santa. Vom Parkplatz wandern wir hinunter zum Eingangsbereich und kommen dem Wasser wirklich nahe. Manche Blickwinkel auf den Wasserfall erinnern an das Gesicht des Teufels, daher auch der Name. Der nächste Programmpunkt ist die Fahrt zur casa del arbol, von wo aus man einen wunderbaren Ausblick auf den Tungurahua hat. Ist der Vulkan gerade aktiv, sieht man von hier die Aschesäule, die in den Himmel ragt.


bosque de polylepis / ChimporazoPOLYLEPIS WALD - CHIMBORAZO

In der Reserva de Producción Faunística Chimborazo wandern wir durch einen Polylepis Wald mit beeindruckenden alten Bäumen. Polylepis werden 15 bis 20 Meter hoch und der Durchmesser des Stammes kann bis zu 2 Meter erreichen und das auf 4.000 m üdM. Nach der Wanderung besuchen wir die Lodge "Star of Chimborazo", welche vom berühmten Bergsteiger Marco Curz errichtet wurde. Dort, am Fuße des Chimborazo genießen wir ein leckeres Mittagessen mit tollen Ausblicken.


Alle hier genannten Programmpunkte sind gute Optionen für einen angenehmen Rasttag. Die Aktivitäten sind nicht sehr anstrengend und nehmen nur einen Teil des Tages in Anspruch, sodass genügend Zeit zum Erholen übrig bleibt. Diese Aktivitäten können nur als Teil eines Pakets oder im Rahmen einer individuellen Tour gebucht werden.
Planen Sie Ihre eigene Tour und wählen Sie Ihre Favoriten aus.