Besuchen Sie unsere Webseite auf:    español Español   deutsch Deutsch   english English     oder verwenden Sie unser Übersetzungstool:

   

START » PAKETE » stetig HINAUF

stetig HINAUF - von QUITO zum CHIMBORAZO


DIE BESTEIGUNG DES COTOPAXI IST SEIT 4. OKTOBER 2017 WIEDER MÖGLICH!

13 Tage für perfekte Akklimatisierung und Ecuadors höchste Berge: Cotopaxi und Chimborazo. Schritt für Schritt kommen wir der Sonne näher, bis zum Gipfel des Chimborazo. Die Schwierigkeit der Berge in der Tour steigt stetig, so sorgen wir für gute Vorbereitung und maximale Ergebnisse. Gute Fitness und etwas Hochtourenerfahrung sind für diese Tour sehr empfehlenswert.

Start & Abholung:
Quito

TAG 1:
Ankunft in Quito. Transfer zum Hotel. Treffen mit dem Bergführer am Abend.

TAG 2:
Wir verlassen Quito nach dem Frühstück und erzwingen den Gipfel des PASOCHOA (4.200 m). Für den Weg zum Gipfel benötigen wir ca. 4 Stunden.

TAG 3:
Der GUAGUA PICHINCHA (4.794 m) ist der nächste Akklimatisationsgipfel auf unserem Plan und wird schon etwas höher. Wir erreichen den Gipfel nach etwa 4 Stunden.

TAG 4:
Der CORAZÓN (4.791 m) - unsere letzte Wanderung mit Ziel unter der 5000er Marke. Nach einer 3 bis 4-stündigen Wanderung erreichen wir den Gipfel und genießen wundervolle Ausblicke.

TAG 5:
Wir fahren zur Natural Reserve Los Ilinizas, vom Parkplatz starten wir Richtung Refugio Nuevos Horizontes (ca. 3 - 4 Stunden). Dort verbringen wir die Nacht.

TAG 6:
Frühe Tagwache und Frühstück. 3 bis 4-stündiger Anstieg zum ILINIZA NORTE (5.126 m). Abstieg nach El Chaupi.

TAG 7:
Wir besuchen einen typischen Markt entweder in Saquisili oder Pujili (abhängig vom Tag). Am Nachmittag fahren wir zum Cotopaxi National Park und verbringen die Nacht in der Tambopaxi Hütte.

TAG 8:
Der Vormittag ist für ein Gletschertraining reserviert. Am Nachmittag rasten wir uns aus. Frühes Abendessen und Übernachtung in Tambopaxi.

TAG 9:
Frühe Tagwache und Frühstück. 7 bis 8-stündiger Anstieg zum COTOPAXI (5.897 m). Abstieg und Fahrt nach Baños de Agua Santa.

TAG 10:
Wir fahren zum Wasserfall Pailón del Diablo und zur casa del arbol - Halbtagsprogramm. Die 2. Tageshälfte steht zur freien Verfügung um Baños zu erkunden oder einfach auszurasten.

TAG 11:
Wir fahren zur Reserva de Producción de Fauna Chimborazo und wandern hinauf zum Refugio Whymper auf 5.000 m (ca. 50 Minuten). Dort verbringen wir die Nacht.

TAG 12:
Frühe Tagwache und Frühstück. 8 bis 9-stündiger Anstieg zum CHIMBORAZO (6.310 m). Abstieg und Fahrt nach Riobamba, wo wir die Nacht verbringen.

TAG 13:
Entspannter Morgen mit einem Marktbesuch in Riobamba. Rückfahrt nach Quito und Verabschiedung.

im Paket inkludiert:
- Transport
- ASEGUIM Bergführer
- Eintrittsgebühr für den Nationalpark
- Unterkünfte
- Essen & Getränke (Wasser, Kaffee, Tee)

auf Anfrage:
- Kletterausrüstung
- download Ausrüstungsliste

Preis:
Die Preise variieren je nach inkludierten Leistungen. Bitte kontaktieren Sie uns für Ihr individuelles Angebot.

Fixierte Termine finden Sie in unserem Tourenkalender.

stetig HINAUF, von Quito zum Chimborazo